Die PMR – progressive Muskelentspannung nach Jacobson (Progressive Muskelrelaxation/PMR) ist eine wissenschaftlich fundierte und leicht zu erlernende Entspannungstechnik.

Sie wurde bereits in den 1920er Jahren vom Arzt Edmund Jacobson entwickelt. Dieser stellte fest, dass es Wechselwirkungen zwischen Muskelanspannung und seelischer Befindlichkeit gibt.

Seiner Ansicht nach gelten Stress und Angstzustände als Auslöser für erhöhte Muskelspannungszustände. Doch Stress kann durch verschiedene Entspannungstechniken frühzeitig entgegengewirkt werden.
Durch diese Technik der PMR wird nicht nur Stress abgebaut, sondern das Gehirn wird sensibilisiert und kann so neue Belastungen früher erkennen und vermeiden.

Es werden einzelne Muskelgruppen von Kopf bis Fuß angespannt und wieder locker gelassen. „Progressiv“ bedeutet „fortschreitend“.
Durch das aktive Anspannen des Muskels löst sich die Spannung und der Muskel erlaubt sich im anschließenden Entspannungszustand noch mehr loszulassen. Somit löst sich der gesamte Muskeltonus und es kommt dabei nach und nach zu einer inneren Ruhe und körperlichen Entspannung.

Diese Entspannungsmethode ist daher ideal für Menschen, die nicht ganz ruhig liegen möchten, sondern auch aktiv mithelfen möchten um sich zu entspannen.

Die Technik ist einfach zu erlernen und wirkt sich schon nach den ersten Anwendung positiv auf den Körper aus.

PMR - Praxis Wohl Fühl Zeit