Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu2018-09-04T16:06:44+02:00

Japanisches Heilströmen „JIN SHIN JYUTSU“ fand vor über 50 Jahren dank Mary Burmeister, welche in Japan das alte Wissen von Jiro Murai gelernt hat, seinen Weg in den Westen.

Der Name bedeutet:

JIN – der (mitfühlende, wissende) Mensch

SHIN – der Schöpfer oder Geist Gottes

JYUTSU – die Kunst

„Die Kunst des Schöpfers für MICH zu nutzen“

Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie ist eine mehrere tausend Jahre alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie (Qi) im Körper.

Es erweckt unser Bewusstsein für die einfache Tatsache, dass alles was wir für Harmonie und Gleichgewicht benötigen – sei es geistig, seelisch oder körperlich – in uns selbst liegt.

Durch sanftes Berühren mit den Fingern von den „Sicherheits-Energieschlösser“, ohne großen Druck und Reiben, wird die Lebensenergie in unserem Körper harmonisiert und das energetische Gleichgewicht wiederhergestellt und man beeinflusst somit alle körperlichen und psychischen Prozesse. Es ist eine bewährte Form der Selbstregulation und fördert die Gesundheitskompetenz.

Die Lebenskraft / Lebensenergie das „Qi“ kann wieder ungehindert fließen, stärkt die Funktionen aller Organe und Sinne, der Mensch fühlt sich gesünder und in Harmonie mit seiner Umwelt.

Es verfeinert die Energieschwingungen, die Gedanken beruhigen sich, Emotionen werden ausgeglichen und die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Jin Shin Jyutsu – japanisches Heilströmen ist eine wertvolle und bedeutsame Ergänzung zu herkömmlichen Heilmethoden, da es eine tiefe Entspannung bewirkt und die Auswirkungen von Stress vermindert.

HUMANENERGETIK

Humanenergetik
Mehr Lesen

AUTOGENES TRAINING

Mehr lesen zum autogenen Training
Mehr Lesen

PHANTASIEREISEN

Mehr lesen zu Phantasiereisen
Mehr Lesen

MEDITATION

Mehr erfahren über Meditation
Mehr Lesen

COACHING

Mehr lesen über Coaching
Mehr Lesen

KONTAKTIEREN SIE MICH

Kontaktieren Sie mich
ZUM KONTAKTFORMULAR
Call Now Button